Der Nordfriedhof in Manila

image

Der Nordfriedhof in der philippinischen Hauptstadt Manila ist ein ungewöhnlicher Ort.
Der Friedhof selbst hat 54 Hektar.
Für ca 3000 Familien ist es ihr Zuhause und gleichzeitig ihren Arbeitsplatz. Die Jobs werden von Generation zu Generation weitergegeben. Viele darunter leben mehr als 30 Jahren dort. Mehr als eine Million Menschen sind auf dem Friedhof begraben.Jede Woche gibt es mindestens hundert Beerdigungen.Sie schlafen in den Gräbern und Gruften.

Felicianos Frau Milagros pflegt mindestens 15 Gräber im Jahr. „Was wir verdienen, ist nie genug, aber wenigstens kommt Geld rein“, sagt die 50-Jährige. „Wir sind immer noch gut dran im Vergleich zu anderen jenseits des Friedhofs, die gar keine Arbeit haben.“

Quelle: http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/philippinen-leben-auf-einem-friedhof-in-manila-a-931029.html

Veröffentlicht von Aufgewacht

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s