In eigener Sache

                       

image

Es ist ein gutes halbes Jahr her seit  ich meinen ersten Beitrag veröffentlichte (18.Mai).Um es kurz zufassen.Ich habe mir eine

image

genommen die ich für mich brauchte.
Bewusst habe ich auch bei den letzten Kommentare nicht reagiert (gelesen ja) um einfach mal Abstand zu gewinnen.Für mich persönlich ist das der erste Blog den ich veröffentlichte im Netz.Ich habe einige Erfahrungen gesammelt und auch darüber nachgedacht was kann ich verbessern oder verändern.Zu dem Ergebnis bin ich gekommen das ich die Richtung beibehalten werde.
Insgesamt habe ich 75 Beiträge veröffentlicht und zu meinem erstaunen sind da ziemlich viele likes zusammengekommen.Das sagt mir das ich etwas richtig gemacht habe obwohl das ich anfangs  dachte die Themen die ich schreibe sind nicht so interessant.Da ich gerade am Anfang bin will ich auch an Qurigi ein Dankeschön sagen,weil ohne ihn wäre dieser  Blog gar nicht entstanden.Begonnen hatte alles damit das ich zwei drei Beiträge  geschrieben hatte und er sie auf seinem Blog veröffentlichte und irgendwann machte er mir Mut einen eigenen Blog zu gestallten.Nochmals vielen Dank an dir Qurigi.
Auch hier möchte ich mich bedanken  an MURAT O. der treu meine Beiträge
gerebloggt hat und natürlich auch an alle anderen,das auch dazu beigetragen hat das die Beiträge gelesen werden und auch die Zahl der Follower sich erhöht hat.
Leider kann ich aus zeitlichen Gründen nicht alle Followers regelmäßig besuchen und habe den Entschluss gefasst das ich eine bestimmte Anzahl von Blogs regelmäßig besuche und bei den anderen hier und da reinschauen werde.

Ich habe mir gedacht ich veröffentliche hier eine Melodie von  Ennio Morricone wer will kann da mal reinhören.Das Stück heißt L’Arena
Hier der Link:

Nochmals ein herzliches Dankeschön an alle Leserinnen und Leser und ganz liebe Grüße an euch!!!
Ohne dem gelesenen ist ein Blog wie ein Meer ohne Wasser.

image

Veröffentlicht von Aufgewacht

Advertisements

5 Gedanken zu “In eigener Sache

  1. Ich habe Dich schon vermisst 😊 ich bin ja auch noch „frisch“ dabei und ich finde das ist eine tolle Erfahrung und macht irre Spaß. – ich denke eine Auszeit steht jedem zu und wenn man quer liest ist das auch ok… Blogarbeit ist aber auch Arbeit 😉 mir gefällt es richtig gut… In diesem Sinne, bis bald, Deine Christine

    Gefällt 1 Person

  2. immer wieder gern lese ich deine beiträge auch, wenn ich nicht zu jedem etwas zu sagen habe. hatte dich schon vermisst, ehrlich.

    auch dir eine schöne zeit, geruhsame weihnachten und einen gesunden rutsch ins neue jahr.
    liebe grüße von nevertheless aka regina

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s