Feuerwerk trotz Hochhausbrand mit verletzten

image

Deutschlandfunk schreibt: 31.12.2015

Feuerwerk trotz Brand in Hochhaus mit Verletzten

Bild unten: The Address Downtown Duba

image

Im Stadtzentrum von Dubai hat ungeachtet eines Brandes in einem Hotelgebäude das Silvester-Feuerwerk wie geplant am höchsten Wolkenkratzer der Welt, dem Burj Khalifa, stattgefunden.
Zwei Stunden vor Mitternacht Ortszeit war im nahe gelegenen „Address“-Hotel das Feuer ausgebrochen. Der Polizei zufolge erfasste der Brand mindestens 20 der 63 Stockwerke. Die Feuerwehr evakuierte das Gebäude. Inzwischen sprechen die Behörden von 14 leicht und einem Schwerverletzten, ein Mann habe einen Herzinfarkt erlitten. Angaben über die Brandursache gibt es nicht.

In Paris und in Brüssel sind Silvesterfeuerwerke abgesagt worden. Die Polizei in der belgischen Hauptstadt hatte bei einer Razzia sechs weitere Personen
wegen Terrorverdachts festgenommen. Sie könnten ebenfalls in die Pläne für einen Anschlag auf die Feiern zum Jahreswechsel verwickelt sein. Verschärfte Sicherheitsmaßnahmen gelten auch in London, in Moskau ist der Rote Platz für die Öffentlichkeit gesperrt. In Berlin dürfen die Besucher auf der Festmeile am Brandenburger Tor keine Taschen mit sich führen.

Quelle: http://www.deutschlandfunk.de/dubai-feuerwerk-trotz-brand-in-hochhaus-mit-verletzten.447.de.html?drn:news_id=564464

Mein Kommentar: Da hat Deutschlandfunk schon recht.Auf der eine Seite machen sie den Menschen Angst und geben Terrorwarnungen raus sperren öffentliche Plätze und Feuerwerke in verschiedenen Städten und in Dubai brennt das Hochhaus The Address Downtown Dubai und gleichzeitig lässt man es zu und wird geböllert  als wäre nichts.

Veröffentlicht von Aufgewacht

Advertisements

7 Gedanken zu “Feuerwerk trotz Hochhausbrand mit verletzten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s