Phoenix Towers

Die Twin Towers in New York waren die bekanntesten Zwillingstürme für drei Jahrzehnte.
Jetzt ist es amtlich.Wenn in der Bauphase alles planmäßig läuft gibt es ab 2018 wieder Zwillingstürme mit dem Namen Phoenix Towers. Aber nicht so wie die ehemaligen Türme  in  New York bzw so klein,sondern in einer gigantischen Höhe von 1 km.

Ort: Wuhan/China

Wuhan ist eine Unterprovinzstadt und die Hauptstadt der Provinz Hubei in der Volksrepublik China.

Baukosten: ca 1,5 Milliarden Dollar

Fertigstellung: 2018

image

Besonderheiten:
Eine der Besonderheiten wird die weltweit größte „lebende Wand“ sein – ein Garten, der vertikal durch das Innengebäude wachsen soll. In drei der Kugeln werden Restaurants eröffnet, die von den Türmen aus über Skywalks zugänglich sind.

Info:
Die Doppelwolkenkratzer selbst sind benannt nach dem mythischen Phönix-Vogel Fenghuang, in China ein Glückssymbol. Der höhere Turm heißt Feng wie das Männchen, der niedrigere Huang nach dem Weibchen. Sie symbolisieren damit auch das Prinzip des chinesischen Yin und Yang, das für polar einander entgegengesetzte und dennoch aufeinander bezogene Kräfte steht.

image

Technologie:

Laut  der Architektenfirma Chetwoods in London und der Architektenfirma Hua Yan Group in Peking sollen die Türme sich selbst und ihre Umgebung über Solaranlagen, Brennstoffzellen und Windturbinen mit Energie versorgen, Müll wird recycelt und zur Wärmegewinnung genutzt, Abwässer gesammelt und geklärt. Mithilfe einer Beschichtung der Außenfassaden wird verschmutzte Luft gesäubert, auch sollen Anlagen das Seewasser filtern und belüften.

Quelle: http://www.betterworldsolutions.eu/the-future-of-chinas-eco-cities/

Quelle: https://en.m.wikipedia.org/wiki/Phoenix_Towers_(China)

Veröffentlicht von Aufgewacht

Advertisements

5 Gedanken zu “Phoenix Towers

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s