Club 33

Mit Disneyland ( Disney Park) bringt man Vergnügen,Spaß, Micky Maus  und Co in Verbindung.Was aber weniger bekannt ist,das in so einem Park auch einen Club existiert der ausschließlich nur für Mitglieder zugänglich ist.

                      Club 33

image

Der Club 33 befindet sich einmal  Disneyland New Orleans Square in  Anaheim, Kalifornien und Tokyo Disneyland.

Der Club 33 befindet sich mitten in einer Touristen-Attraktion: dem Disneyland Anaheim und kann nur von Mitglieder besichtigt werden. Die Zeit auf der Warteliste beträgt ungefähr 14 Jahre. Neuanmeldungen werden keine entgegen genommen.

Info:
Von den vielen Geschichten über den Ursprung des Namens von Club 33, sind zwei Geschichten der prominenteste. Der erste und der offiziellen Erklärung heißt es im Club 33 sein Name allein aus seiner Adress von 33 Royal Street in New Orleans Square in Disneyland bekommt. Das Gebäude wurde von Liam Quick & James Jeffs von JQ Bau in den späten 1960er Jahren gebaut.

Eine zweite und weniger bekannte Geschichte spekuliert der Name ehrt es in 1966-1967 33 Sponsoren in Disneyland zu sein, wenn der Club gebaut und eröffnet wurde. Diese Sponsoren sind wie folgt:

Eastman Kodak

Atlantic-Richfield

Bank of America

Bell Telephone

C&H Sugar

Frito Lay

General Electric

Global Van Lines

Carnation

Hallmark Cards

Goodyear Tire and Rubber Co.

Douglas Aircraft

Coca-Cola

Hills Brothers Coffee

INA

Lincoln Savings and Loan

Monsanto

Pendleton

Pepsi-Cola

Ken-L Ration

Aunt Jemima

Atchison, Topeka and Santa Fe

Spice Islands

Chicken of the Sea

Sunkist

Sunsweet Growers

Swift & Co.

Timex

United Air Lines

Upjohn

Welch’s

Wurlitzer

Western Printing and Litho CO

image

Bild oben: Die Tür zum Club-33 im Disneyland New Orleans Square

Aufnahmegebühr von 40.000 Dollar Einzelmitglieder zahlen  27.000 Dollar zusätzlich zu Jahresbeiträge. Gebühren können jährlich ändern.

image

Bild oben: Im Club 33 befindet sich auch ein Restaurant.(offizielles Bild)

Info: Disneyland Gäste die bei der“Walk In Walt’s Footsteps“ Tour teilnehmen, werden in die Lobby des Club zur Verfügung gestellt Eingang 33. Der Reiseleiter eine kurze Geschichte des Vereins zur Verfügung stellt und einige der Artefakte in der Lobby erklären. Die Tour Mitglieder im Aufzug fotografiert werden können, jedoch keinen Zugriff auf die im Obergeschoss Bereich erlaubt.

Quelle: https://en.m.wikipedia.org/wiki/Club_33

Quelle: https://en.m.wikipedia.org/wiki/New_Orleans_Square

Veröffentlicht von Aufgewacht

Advertisements

9 Gedanken zu “Club 33

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s