Brille der Zukunft

image

                       Google Glass

image

Oben: Google Glass Logo

Was kann die Brille u.a. ?

Lasertastatur

Google hat das Patent für eine Lasertastatur zu Google Glass bekommen. Das belegt ein Antrag, den das Patentamt der USA (USPTO) veröffentlicht hat. Die enthaltenen Grafiken zeigen, wie die Brille über einen Laser eine virtuelle Tastatur auf die Handfläche des Nutzers projiziert. Damit kann er einen Anruf entgegennehmen oder eine Nachricht verfassen. Über die Kamera der Brille wird die Position des tippenden Fingers analysiert und erkannt, welche Zeichen eingegeben werden.

image

Augensteuerung

Google ermöglicht es den Glass-Trägern offenbar, Fotos per Augenzwinkern zu schießen.[30] Über die Software können Anwender ihre Datenbrille mit dem Smartphone synchronisieren und einrichten. Das Fotografieren per Augenzwinkern funktioniert auch mit abgeschaltetem Display.

image

Gesichtserkennung

Die Gesichtserkennung sollte nach Konzernangaben ausgeschlossen werden. Stattdessen soll Glass andere Menschen anhand ihrer Kleidung mit Hilfe eines sogenannten Spatiogramms – einer Datei mit Merkmalen wie Mustern, Strukturen und Farben – erkennen können.Allerdings wurde bereits Anfang Mai 2013 von Programmierern die erste Applikation zur Gesichtserkennung für Google Glass angekündigt.Das Unternehmen Facial Network veröffentlichte Anfang 2014 die erste Applikation zur Gesichtserkennung, die neben Google Glass auch auf Smartphones laufen soll. Rund 15 Sekunden soll das Programm noch benötigen, um in einer Datenbank mit derzeit nur 2,5 Millionen Menschen, die gerade gefilmte Person zu identifizieren. Wegen Googles vorläufiger Weigerung, Gesichtserkennung zuzulassen, soll das Programm zunächst nicht im Google Play Store verfügbar sein.

Der amerikanische Journalist David Pogue kam nach einem Test des Geräts zu dem Schluss

Wenn überhaupt irgend etwas so anderes und gewagtes in Sicht ist, dann sicherlich Google Glass.Zitat Ende

Journalist Andrew Keen

Weder  George Orwell noch Alfred Hitchcock hätten sich in ihren fürchterlichsten Dystopien Google Glass ausdenken können.Zitat Ende

Datenschutz

image

Das Projekt stieß wegen der weitreichenden Konsequenzen der Technologie und der Bedeutung Googles am Markt bereits vor Erreichen der Marktreife weltweit auf Kritik, vor allem von Datenschützern. Sie wehren sich gegen die Einführung der Brille, weil sie in der Lage ist, unauffällig die Umgebung des Trägers auszuspähen und alle Aufzeichnungen sämtlicher Nutzer auf konzerneigene Server überträgt.

image

Google äußerte sich nicht konkret zu Datenschutzbedenken bezüglich der Datenbrille, wird aber nach verschiedenen Auseinandersetzungen und dem Verschleppen von Information über die konzerneigene Datenschutzpolitik gegenüber der EU, vermutlichen Falschaussagen bezüglich der Datenerfassung bei Street View und den Vorwürfen, gegenüber staatlichen Behörden in den USA gelogen zu haben, von mehreren Seiten nicht mehr als vertrauenswürdig im Umgang mit privaten Daten eingestuft.

       Zusammenfassung
Mit dieser Brille kann man u.a.viele persönliche Daten empfangen von anderen Menschen  wie z.B.
Welche Musik höre ich

Was habe ich mir im Internet zuletzt angeschaut oder gesucht.

Welche Krankheiten

Beruf

Wohnort

etc.

Genauso  umgekehrt  andere Menschen empfangen persönliche Daten von dir…

                  Gegenwart

Noch gibt es Menschen und Gesetze die sich dagegen wehren…

image

…aber wie lange noch steht in der Zukunft.Mit Google Glass ist die Technologie heute schon da.

Quelle: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Google_Glass

Veröffentlicht von Aufgewacht

Advertisements

3 Gedanken zu “Brille der Zukunft

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s