Medicine Wheel

Ein Medicine Wheel (dt:. Medizinrad) ist ein heiliger Ort mehrerer Kulturen der Prärieindianer. Sie liegen in den nördlichen Great Plains, im Norden der Vereinigten Staaten und Süden Kanadas. In stilisierter Form wird das Medizinrad insbesondere von den Lakota als religiöses Symbol verwendet. Als Symbol wurde es auch in esoterischen Kreisen aufgegriffen, insbesondere in der Variante von Sun Bear.

image

Bild oben:Luftbild Bighorn Medicine Wheel

Der bekannteste Fundort ist das Big Horn Medicine Wheel im Bighorn National Forest, einem Nationalforst, in den Bighorn Mountains zwischen Powell und Sheridan im Bundesstaat Wyoming. Es hat einen Durchmesser von ca. 23 m und 28 Speichen und wird auf zwischen 1400 und 1700 datiert. Es wurde 1969 als National Historic Landmark ausgewiesen und wird vom U.S. Forest Service betreut.

image

Bild oben: Bighorn Medicine Wheel National Historic Landmark, Wyoming

Medicine Wheels wurden auf ein Alter von bis zu 5000 Jahren datiert, einige wurden jedoch noch in historischer Zeit nach dem Kontakt mit Weißen angelegt. Diese jüngsten Medicine Wheels stammen von den Blackfoot und wurden vermutlich im Rahmen von Zeremonien nach dem Tod eines prominenten Kriegers angelegt. Einige Wheels scheinen über lange Zeiträume benutzt und eventuell auch erweitert worden zu sein. Sie könnten mit dem Sonnentanz in Verbindung stehen. Darüber hinausgehende kultische Funktionen und Bedeutungen sind verlorengegangen. Heutige Indianerkulturen bewahren sie als traditionelle Kultstätten ihrer Vorfahren und betrachten sie als heilige Orte. Der Wortbestandteil „Medizin“ steht hier wie generell in der Kultur nordamerikanischer Indianer nicht für Heilkunde, sondern für die „geheimnisvolle, transzendente Kraft hinter allen sichtbaren Erscheinungen“.

image

Bild oben: Bighorn Medicine Wheel

Es gibt verschiedene Theorien über eine Konstruktion einiger Medicine Wheels als astronomische Instrumente. An einigen Standorte wurden Blickachsen vom Mittelpunkt zu anderen markanten Formen identifiziert, die in Richtung des Punktes, an dem die Sonne zur Sommersonnenwende aufgeht sowie anderen kalendarisch relevanten Orten laufen. In Valley City, North Dakota, wurden durch die örtliche Staatsuniversität ein Medicine Wheel und weitere Steinformationen im sogenannten Medicine Wheel Park angelegt, um die Möglichkeiten der Anlage als astronomisches Observatorium zu demonstrieren.

image

Bild oben: Bighorn Medicine Wheel National Historic Landmark vom Boden

image

Bild oben: Kate Silberberg trommelt  im  Mesa Medicine Wheel(selbst gebaut im Garten)

Quelle: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Medicine_Wheel

Quelle: https://en.m.wikipedia.org/wiki/Medicine_Wheel/Medicine_Mountain_National_Historic_Landmark

Quelle: http://mesacreativearts.com/html/medicinewheel.html

Veröffentlicht von Aufgewacht

Advertisements

15 Gedanken zu “Medicine Wheel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s