Rätselhafter Tod von Natalie Wood

image

Bild oben: Natalie Wood 1979                   

Natalie Wood (geboren als: Natalia Nikolaevna Zakharenko, russisch Наталья Николаевна Захаренко, Natalja Nikolajewna Sacharenko;
geboren am  20. Juli 1938 in San Francisco
gestorben an 29. November 1981 vor Santa Catalina Island) war eine US-amerikanische Schauspielerin.

Quelle: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Natalie_Wood

                      Einleitung

Es gibt einige Prominente die auf rätselhafte Umstände gestorben sind.Man denke an Whitney Houston(gestorben 2012) oder an ihre Tochter  Bobbi Kristina Brown (gestorben 2015).

Offizielle Version
Whitney Houston wurde mit dem Gesicht nach unten leblos in der Badewanne aufgefunden im „Beverly Hilton“-Hotel in Beverly Hills. . Ihr früher Tod überschattete die am folgenden Abend stattfindende Verleihung der Grammy Awards 2012 am selben Ort. Als Todesursache wurde Ertrinken festgestellt. Der chronische Missbrauch von Kokain und eine Herzkrankheit sollen ebenfalls zum Tod der Sängerin beigetragen haben.

Quelle: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Whitney_Houston

Daily Mail veröffentliche im August 2015

Kurz vor ihrem Tod hatte  Bobbi Kristina Brown die Befürchtung geäußert, dass sie so enden würde wie ihre Mutter: „I’ll end up like Mom“.

Am 31. Januar 2015 wurde Bobbi Kristina Brown in ihrem Haus bewusstlos in der Badewanne aufgefunden, nachdem sie nur wenige Stunden zuvor ihr letztes Bild auf Instagram gepostet hatte.Sie wurde zunächst ins North Fulton Hospital gebracht, später in das größere Emory University Hospital. Da sich ihr Zustand trotz aller medizinischen Bemühungen weiter verschlechterte, wurde sie Ende Juni 2015 schließlich in ein Hospiz verlegt. Dort starb sie vier Wochen später. Die angeordnete Obduktion der Leiche blieb ohne auffällige äußere Befunde. Als Todesursache wurden Hirnschäden zusammen mit einer Lungenembolie festgestellt, die durch den gleichzeitigen Mißbrauch von Alkohol, Marihuana, Morphium und einem Kokain-Ersatzpräperat eintraten.

Quelle: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Bobbi_Kristina_Brown

                       Hauptteil

Eigendlich war der Fall von Natalie Wood für die Polizei  1981 schon abgeschlossen.Aber im Jahr 2011 bis heute wurde der Fall neu  aufgerollt.

               Der Vorfall

Natalie Wood war auf einer  Bootstour
Auf der Jacht waren ihr Ehemann  Robert Wagner, Christopher Walken und der Schiffskapitän Dennis Davern.

image

Bild oben: Auf dieser Jacht mit Namen „Splendour“ verbrachten Robert  Wagner, Christopher Walken und Natalie Wood das Thanksgiving-Wochenende vor Catalina.

Info:

Robert John Wagner(geboren Februar 1930 in Detroit, Michigan) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

Christopher Walken ( Ronald Walken; geboren am 31. März 1943 in Astoria,Queens, New York City ist ein US-amerikanischer Schauspieler und Tänzer.

Sonntag, den 29. November 1981: Gegen 8 Uhr morgens findet die Küstenwache von Los Angeles die Leiche von Natalie Wood. Sie treibt mit dem Kopf nach unten im Wasser, trägt Jacke, Nachthemd und Strümpfe.

Offiziell wurde 1981 gesagt:
Das Beiboot der „Splendour“ hätte sich gelöst und Natalie Wood versuchte es festzuzurren und fiel dabei ins Wasser.

           Zeugenaussagen 1981

Robert Wagner bestritt immer wieder einen Ehestreit mit seiner Frau.

Zu Natalie Woods Verschwinden konnte Christopher  Walken damals keine Angaben machen, weil er sich seiner Aussage nach bereits in seine Kabine zurückgezogen und geschlafen habe.

Die Ermittlungen hatten damals ergeben, dass es sich um einen Unfall handelte. Robert Wagner, gelte nicht als Verdächtiger.

Schon damals gab es Widersprüche

Man fragt  sich bis heute, warum gerade Natalie Wood als Nicht-Schwimmerin auf die Idee gekommen sein soll, sich um das Beiboot zu kümmern und so nah an die Reling zu wagen?

Auch gibt es gegensätzliche Aussagen zur Uhrzeit, die den Notruf betreffen. Roger Smith von der Rettungswacht gab an, gegen 5 Uhr morgens informiert worden zu sein. Robert Wagner behauptete, den Notruf schon gegen 1.30 Uhr in der Nacht abgesetzt zu haben.

  Seit  2011 bis heute laufen die Ermittlungen …

Die Schwester von Wood, Lana, hatte 2010 eine Wiederaufnahme der Ermittlungen verlangt. Sie glaubt nicht an einen Unfalltod durch Ertrinken.

2011
Der frühere Kapitän der Jacht „Splendour“, Dennis Davern, hatte in einem Fernsehinterview  zugegeben, bei den früheren Ermittlungen gelogen und Dinge verschwiegen zu haben. Auf die Frage, ob Wagner für den Tod seiner Frau verantwortlich sei, sagte Davern in der Today Show beim Sender NBC: „Ja, das würde ich sagen, ja.“ Nach seiner Aussage hatten sich Wagner und Wood in der Nacht heftig gestritten.

Schiffskapitän Dennis Davern hatte demnach die Abwesenheit von Natalie Wood gegen Mitternacht bemerkt, aber zunächst vermutet, sie sei mit dem Rettungsboot an die Küste gefahren. Wagner schlug dann um 1.30 Uhr Alarm, worauf Woods Leichnam 200 Meter vom Ufer entfernt treibend gefunden wurde.

Der Kapitän veröffentlichte 2009 ein Buch zu dem Thema, in dem er von einem heftigen Streit zwischen Wood und Wagner berichtete. Auch habe Wagner zu lange gewartet, um Hilfe zu rufen

Die ehemalige Börsenmaklerin Marilyn Wayne ankerte in Woods Todesnacht rund 45 Meter entfernt, wurde damals auch befragt – verschwieg allerdings bis 2011, dass sie in der Nacht Hilferufe gehört haben will. 15 Minuten lang!
Der Grund für ihr langes Schweigen: Drei Tage nach Woods Tod fand sie eine Notiz in ihrem Postfach, auf der stand: Wenn dir dein Leben etwas wert ist, dann schweige über das, was du weißt.

Autobiografie „Pieces Of My Heart“ von Robert Wagner
Er schreibt hier auch über die Nacht, in der er seine Frau zum letzten Mal lebend gesehen habe. Christopher Walken und er hätten Streit gehabt. Und ja, er sei ein wenig eifersüchtig gewesen und er habe eine Weinflasche zerschlagen.
Doch sei es in diesem Streit darum gegangen, dass Walken sich in Woods Karriere einmischen wollte. „Das letzte Mal, als ich Natalie sah, stand sie vor dem Spiegel und kämmte sich die Haare. Sie wollte schlafen gehen.“ Er selbst habe zusammen mit dem Kapitän noch etwas im Salon gesessen, bevor er auch ins Bett gehen wollte. Dann habe er gemerkt: „Natalie ist nicht mehr da. Komisch“, und anschließend die Küstenwache verständigt.

Es heißt, Robert Wagner unterstütze die neuen Untersuchungen, hoffe allerdings, „es geht da wirklich um verlässliche Quellen und nicht nur um Leute, die den Jahrestag ihres tragischen Todes nutzen wollen, um sich selbst in den Vordergrund zu spielen“. Auf die Frage, ob Wagner nun ein Tatverdächtiger sei, antwortete Ermittler John Corina auf einer Pressekonferenz in Los Angeles mit einem Nein.

2013

Unfall unwahrscheinlich: Todesursache von Natalie Wood gerichtlich geändert

Damals wurde die Todesursache von Wood mit „Ertrinken“ bestimmt. Der neue Bericht ändert das jetzt in „Ertrinken und andere, unbestimmte Ursachen“.

Die Leiche habe „Blutergüsse und Schrammen an Armen und Beinen aufgewiesen“, zitiert die „Los Angeles Times“ aus dem  vorgelegten Autopsiebericht des Gerichtsmediziners Lakshmanan Sathyavagiswaran.
Diese Verletzungen hätte sich Wood „sehr wahrscheinlich zugezogen, bevor sie über Bord und ins Wasser gefallen“ war. Der alte Autopsiebericht spricht nur von blauen Flecken, die durch den Sturz über die Reling entstanden sein dürften.

Man sei aber „weit davon entfernt, den Tod von Wood als Verbrechen oder gar Mordfall zu klassifizieren“. Ihr Mann Robert Wagner gilt bei den Ermittlern nicht als Tatverdächtiger.

2016
Skipper von Natalie Wood verlangt  sofortige Verhaftung von Robert Wagner!
Dennis Davern einer der letzten Menschen der Natalie Wood am Leben gesehen hat, hat einen offenen Brief an die Polizei geschrieben.

Quelle: http://m.welt.de/vermischtes/prominente/article112789147/Schrammen-am-Nacken-kleinere-an-der-Stirn.html

Quelle: http://radaronline.com/celebrity-news/robert-wagner-natalie-wood-death-mystery-splendour-skipper-dennis-davern-polygraph-test/

Quelle: http://m.faz.net/aktuell/gesellschaft/hollywood-natalie-woods-tod-wird-neu-untersucht-11533887.html

Quelle: http://m.welt.de/vermischtes/prominente/article13724414/Was-geschah-in-den-letzten-Stunden-vor-Woods-Tod.html

                  Schlussteil

Der Stern schrieb 2011 Warum der Fall gerade jetzt wieder aktuell wird, ist unklar.

Wikipedia schreibt: In der Öffentlichkeit hat sich Robert Wagner bis heute nicht zum Tod von Natalie  Wood geäußert.

Info:
Lana Wood ,geboren am1. März 1946 in Santa Monica, Kalifornien; eigentlich Svetlana Nikolaevna Gurdin) ist eine US-amerikanische Schauspielerin und Produzentin.

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Lana_Wood

Robert La Tourneaux  geboren am1940  gestorben am 3. Juni 1986 war ein US-amerikanischer Schauspieler

Quelle: https://en.wikipedia.org/wiki/Robert_La_Tourneaux

     

Natalie Wood war von 1957 bis 1962 mit Robert Wagner verheiratet.

1972 heiratete Natalie Wood erneut Robert Wagner.

Der Stern  schrieb 2011

Schon als Teenager soll die rehäugige Schönheit den acht Jahre Älteren Robert Wagner  angehimmelt haben. Mit 18 traf sie ihn. Sie war ein Superstar, für ihre Rolle neben James Dean in „Denn sie wissen nicht, was sie tun“ mit dem Oscar nominiert. Er war begehrt, eher bei den Frauen als beim Publikum. 1957 heirateten sie – auf einer Jacht.

Quelle: http://www.stern.de/panorama/stern-crime/myterioeser-tod-von-natalie-wood-ermittlungen-werden-nach-30-jahren-wieder-aufgenommen-3440270.html

Lana Wood  sagte in  einem Dokumentarfilm

Eines nachts wachte meine  Schwester in ihrem Schlafzimmer zuhause auf und ihr Mann war nicht gegenwärtig.Nach einer halben Stunde suchte sie  ihn und sie erwischte Robert in flagranti mit dem damaligen Hausangestellten.

Natalie Wood  reichte die Scheidung ein.

Tage später nach dem Tod meiner Schwester besuchte ich Robert Wagner.Meine Tochter musste auf die Toilette,aber sie war besetzt.Als meine Tochter es nicht mehr aushaltete klopfte ich an der Tür und Christoph Walken kam heraus zugetrönt von Marihuana.

Quelle: http://m.zdf.de/ZDF/zdfportal/xml/epg/cef2704e-55cf-4dd8-9cee-d2c412c74fce?generateCanonicalUrl=true,c5479add-a5dd-35ff-99cf-ca2843da6ec4

Wikipedia schreibt:
Robert La Tourneaux hat ein Interview einer homosexuellen Zeitschrift gegeben, über seine berühmten verheirateten geheimen bisexuellen Geliebten.Einer davon war Christopher Walken.
Er beschuldigte auch Christopher Walken das er eine Affäre mit Robert Wagner hatte , in der Nacht als Natalie Wood  aus unerklärten Gründen starb.

Am 3 April  2013 veröffentlichte Dailymail einen Artikel mit der Überschrift
Ist Hollywood-Star Natalie Wood ertrunken weil ihr Ehemann Robert Wagner und Christopher Walken Sex in der Nacht hatten?

Quelle: http://www.dailymail.co.uk/news/article-2303569/Did-Hollywood-star-Natalie-Wood-walk-husband-Robert-Wagner-Christopher-Walken-having-sex-night-drowned.html

Veröffentlicht von Aufgewacht

Advertisements

4 Gedanken zu “Rätselhafter Tod von Natalie Wood

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s