1 + 1 = Antwort

                    

Der deutsche Journalist Richard Gutjahr filmte den LKW in Nizza und war auch beim Münchner Amoklauf vor Ort.

image

Bilder oben:links Nizza ,rechts München aufgenommen von Richard Gutjahr

Am 14. Juli 2016 war Gutjahr  während des Anschlags in Nizza anwesend. Er berichtete über Twitter sowie im ARD-Nachtmagazin und im Bayerischen Rundfunk. Ein Video, das offenbar den Beginn des Anschlags zeigt, stellte er dem WDR zur Verfügung.

Am 22. Juli 2016 hielt sich Gutjahr bei der Münchner Attacke vor dem Olympia-Einkaufszentrum auf. Er twitterte Bilder.

Verheiratet mit Einat Wilf

Einat Wilf geboren in Jerusalem.Ist eine israelische Politikerin.

War bis Januar 2013 eine israelische Knesset-Abgeordnete,die während ihrer Militärzeit beim Nachrichtendienst Unit 8200 war.

Info:
Unit 8200 (Einheit Acht Zweihundert) (יחידה 8200 oder jechida shmone matayim auf Hebräisch) ist eine Einheit der israelischen Streitkräfte zur Fernmelde- und elektronischen Aufklärung, die für die Gewinnung von Signals-Intelligence-Informationen und für Codeentschlüsselung verantwortlich ist. Die Einheit untersteht dem Militärnachrichtendienst Aman und ist vom Aufgabenfeld her mit der National Security Agency der USA zu vergleichen. Ebenfalls wird bei dieser Einheit die Befähigung zum Cyberkrieg vermutet.

Info:
Aman (אמ״ן) ist das hebräische Akronym für die Abteilung für militärische Aufklärung und bezeichnet den Nachrichtendienst der Israelischen Streitkräfte (Tzahal). Der Dienst mit Sitz Tel Aviv-Jaffa wurde 1948 gegründet.

Info:
Mossad ist der israelische Auslandsgeheimdienst.Institut für Aufklärung und besondere Aufgaben. Der Mossad gilt als einer der bestinformierten Geheimdienste der Welt.

Frage:

Wer hat diese  Macht zu entscheiden das Programm auf  ARD am 22.7.2016 zu ändern?
Ab 20 Uhr bis in die Nacht hinein?
(Tagesschau und Tagesthemen berichteten durchweg  über München)

Wer kontrolliert die Medien?

Oberbürgermeister von München Dieter Reiter ?

Ministerpräsident des Freistaates Bayern Horst Seehofer ?

Bundeskanzlerin der Bundesrepublik Deutschland Angela Merkel ?

Haben diese Menschen die Macht um zu entscheiden das Programm zu ändern?

Der Täter schoss sich selbst um 20.30 Uhr in den Kopf,vor den Augen von Polizisten. Das teilte die Münchner Polizei am Samstag nach der Befragung vieler am Einsatz beteiligter Beamter mit.Pressekonferenz am 24.7.2016

Der Stern schreibt: Münchner Polizisten im Einsatz während des Amoklaufs am Freitagabend. Wie die Polizei nun mitteilt, hat sich der Täter bei einem Kontakt mit Beamten unvermittelt erschossen.

Der Täter war bereits um  20.30 Uhr schon Tod

Wikipedia schreibt: Wie die Polizei erst am nachfolgenden Tag ermittelte, hatten Polizisten ihn um 20:30 Uhr angesprochen, worauf er sich mit seiner Waffe erschoss.

Frage:
Die Polizei hatte ein Tag später erfahren von anderen Polizisten das der Täter sich selbst erschossen hatte um 20.30 Uhr?

Der deutsch-israelische Journalist und Filmautor Uri Schneider
Die jüdische Lobby beherrscht die Wall Street. Sie kontrolliert die Filmindustrie Hollywoods, die internationalen Medien, und – am wichtigsten von allem – sie zieht die Fäden der amerikanischen Weltpolitik.

Pressemitteilungen der Bundespolizei München

München – Am Freitagvormittag 22. Juli 2016 musste die Bundespolizei den Bereich des Bahnsteiges am S-Bahnhaltepunkt Hauptbahnhof München sperren.

Kurz nach 11 Uhr hatte ein Passant bei der Deutschen Bahn einen herrenlosen Rucksack gemeldet. Dieser war am Gleis 1 der S-Bahnhaltestelle Hauptbahnhof abgestellt. Nachdem zunächst der Nahbereich abgesperrt worden war, entschied die Einsatzleitung, dass der S-Bahnsteig geräumt und anschließend abgesperrt werden muss.

Sachkundige Beamte der Bundespolizei prüften den Rucksack auf äußerlich sichtbare Merkmale und entschieden auf eine nähere Begutachtung durch einen Diensthund. Nachdem dieser nicht anschlug, konnte Entwarnung gegeben werden. Es bestand zu keinem Zeitpunkt eine Gefahr für Reisende. Im Rucksack befanden sich überwiegend Lebensmittel.

Durch den Polizeieinsatz kam es zu Beeinträchtigungen im S-Bahnverkehr in München. Nachdem die S-Bahnen zunächst ohne Halt durch den Haltepunkt Hauptbahnhof fuhren, musste die Strecke von ca. 12:05 bis 12:15 Uhr komplett gesperrt werden.

               Zusammenfassung

1 + 1 = Antwort

          

Quelle: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Mossad

Quelle: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Aman

Quelle: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Unit_8200

Quelle: https://en.wikipedia.org/wiki/Einat_Wilf

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Richard_Gutjahr

Quelle: http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/64017/3385435

Quelle: http://programm.ard.de/TV/Programm/Alle-Sender/?sendung=281065887293981

Veröffentlicht von Aufgewacht

Advertisements

6 Gedanken zu “1 + 1 = Antwort

  1. du fragst wer dei medien kontrolliert und wer das programm ändern darf?
    die kümmern sich einen scheiß um das programm, denn wenn sowas wie in münchen passiert wird berichtet bis die bildröhre schwarz wird.
    kontrolle soll eigentlich der rundfunkrat ausüben.
    1+1= antwort?
    bei wem ist das so?

    Gefällt 1 Person

      1. Tipp
        beschäftige dich mal mit Atlantik-Brücke e.V.
        Da sind nach dem 2. Weltkrieg Verträge unterschieben worden (ARD und ZDF) mit Israel.Da wirst du einiges feststellen wer hier das sagen hat.

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s