Steppe Geoglyphs

Die als Steppe Geoglyphs (deutsch:  Steppengeoglyphen) bekannt gewordenen Geoglyphen umfassen eine Reihe von mindestens 260 Erdwerkformationen aus der Jungsteinzeit in Torghai in Kasachstan.

Altersbestimmungen mit dem Optisch stimulierte Lumineszenz-Verfahren (OSL) ergaben Alter zwischen 1000 und 8000 Jahren v. Chr. Der Entdecker dieser Strukturen, Dimitriy Dey, vermutet, dass sie möglicherweise von der steinzeitlichen Mahandzhar-Kultur errichtet wurden, die vor 8000 Jahren existierte. Sie wurden 2007 mithilfe von Google Earth von Dmitriy Dey entdeckt. Sie werden seit 2014 wissenschaftlich erforscht.

Zu den Strukturen zählen der „Bestamskoe Ring“, das „Ushtogaysky Quadrat“ und eine dreiarmige Swastika.

image

Bild oben: Dreiarmige Swastikas oder eine Triskele.

image

Bild oben: Diese Struktur heißt Ushtogay-Quadrat, benannt nach einem kasachischen Dorf in der Nähe.

image

Bild oben: Meist formen die Gebilde Kreuze, Linien oder Kreise.

image

Bild oben: Dieses Erdwerk nennen die Archäologen „Bestamskoje-Ring“. Die Strukturen sind flach, erreichen aber Durchmesser von bis zu 400 Metern.

Quelle: http://www.sueddeutsche.de/wissen/strukturen-in-kasachstan-kreuze-in-der-steppe-1.2719839-2

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Steppengeoglyphen

Veröffentlicht von Aufgewacht

Advertisements

3 Gedanken zu “Steppe Geoglyphs

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s