A-135-ABM-System

Der A-135 oder das ABM-3-Anti-Ballistic-Missile-System  ist ein russischer militärischer Komplex zur Raketenabwehr. Die Anlage befindet sich rund um Moskau und soll die Stadt und ihr Umland vor angreifenden ballistischen Raketen schützen.

image

Bild oben: Grafische Darstellung, komplette Anlage  A-135 bei Petschora

image

Bild oben: Grafische Darstellung  1980er Jahre Konzept des Don-2N ( ‚Pill Box‘) ABM-Radar

image

Bild oben: Google Maps Don-2N

Westlich der Stadt Sofrino, Russland  befindet sich das multifunktionale DON-2N (NATO-Codename: „Pill Box“) Phased-Array-Radar des russischen Weltraum-Überwachungssystems. Es hat die Form einer abgeschnittenen Pyramide, mit einer Breite von 100 m und einer Höhe von 45 m. Die Phased-Array-Antennen auf allen vier Seiten haben einen Durchmesser von 16 m. Das Radar hat einen vollen 360° Aktionsbereich. Es kann sowohl ballistische Flugkörper als auch mit einer hervorragenden Auflösung, nur wenige Zentimeter große Objekte, bis zu einer Höhe von 40.000 km in der Erdumlaufbahn aufzuspüren. Das Maximum der Sendeleistung des Phased-Array-Radars liegt bei gigantischen 250 MW (62.500 kW pro Seite). Es arbeitet mit einer Genauigkeit von ±10 m auf einer Entfernung von 360 km. Der Bau des Radars begann im Jahr 1978 und erreichte seine volle Einsatzbereitschaft erst 1989. DON-2N gehört als integraler Bestandteil zum A-135 ABM-Systems.

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/A-135_ABM-System

Veröffentlicht von Aufgewacht

Advertisements

Ein Gedanke zu “A-135-ABM-System

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s