Der Clou / Der Vorhang hinter dem Vorhang

                     Vorwort

Der letzte Beitrag in dieser Reihe „Der Vorhang hinter dem Vorhang“
Am Anfang dieser Reihe schrieb ich:
Hier sind einige Informationen die für den ersten Blick wenig Bedeutung haben aber mit der Zeit ( Beitragsreihe) wird es zur einer Bedeutung.
Es gibt noch so vieles über die Kennedy’s bei dem es viele Fragen gibt.Über die Affären die John F kennedy hatte während seiner Amtszeit.Es gibt einige Frauen die mit John eine Affäre hatten und sind  Tod aufgefunden worden und die Polizei stand vor einem Rätsel und sind bis heute ungeklärt oder der Vater von JFK hat viele Filmstudios in Hollywood aufgekauft und unterwanderte sie laut Wikipedia.
Auffällig ist auch, obwohl das so viele von der Familie verunglückt sind,wird es von niemanden Medien etc in Frage gestellt.Ganz im Gegenteil es wird noch als natürlich dargestellt.In dieser Reihe sind wichtige Punkte hervorgehoben worden für das finden von antworten für die These die im 2. Kapitel kommt.Noch etwas zu denen Familienbilder
Die Familie Kennedy ist so berühmt,diese Familie hat es doch nicht nötig Bilder zu manipulieren warum wurde das getan ergibt keinen Sinn?

Vorschlag:

Entweder Joseph P. Kennedy Sr hatte zwei Familien gehabt oder es existiert keine Familie Kennedy und sind zusammengewürfelte Kinder von Familien wie zum Beispiel Walton, Du Pont etc. oder was  auch sein kann aber jenseits jeglicher Vorstellungskraft ist das es Schauspieler waren.Es klingt verrückt aber noch verrückter wird es um so mehr man sich beschäftigt mit der Familie Kennedy.

Noch etwas für später

Der ältere Bruder von John F Kennedy stürzte mit dem Flugzeug ab am 12. August 1944 mit  29 Jahre.

Richard Chichester du Pont  am 11.September 1943 mit 32 Jahre  Flugzeug Absturz.

John F Kennedy war 46 Jahre im November 1963

Im Jahr 1999 stürzte der Sohn von John F Kennedy mit einem Flugzeug ab.Er war zu diesem Zeitpunkt 38 Jahre alt.

John F Kennedy zu diesem Zeitpunkt 82 Jahre.

Vielleicht war es der Übergang für die nächsten Generation.
Zeitlich würde es passen.Zwei Jahre später hatte George Bush und Co etwas gesagt mit Flugzeugen World Trade Center etc.

Wikipedia schreibt:
Nachdem Anfang August 1963 ihr jüngstes Kind Patrick zwei Tage nach der Geburt gestorben war, erschien Jacqueline Kennedy seltener in der Öffentlichkeit. Ihren ersten Auftritt nach Patricks Tod hatte sie am 22. November1963.Sie begleitete ihren Ehemann zum Wahlkampf nach Texas.
Nach dem Auszug aus dem Weißen Haus zwei Wochen nach der Beerdigung erwarb Jacqueline Kennedy ein Apartment in der New Yorker Fifth Avenue und zog sich für ein Jahr aus der Öffentlichkeit zurück.

                       Hauptteil

*Kennedy war eine Chance für Amerika
16.November.2013 Nachrichten.at

*Kennedy war sehr beliebt, hatte aber auch viele  Feinde. 22.November.2013 n-tv

* Die Legende vom starken Präsidenten Kennedy hält sich bis heute. Dabei führte JFK ein geheimes Leben, geprägt von schwerer Krankheit,Drogen und ungezählten Affären. 21. November 2013,Zeit.Online

Warum der „Mythos Kennedy“ zu Recht weiterlebt: 50. Todestag – 16.November.2013 WELT

So wurden John F Kennedy als Präsident der Öffentlichkeit  vorgestellt.
Die Liste könnte man hier unendlich weiterführen.

       

                      Kapitel 1

             

               19.Jahrhundert

Das Mount Rushmore National Memorial ist ein 1941 fertiggestelltes Denkmal, das aus monumentalen Porträtköpfen der vier bis zur Zeit seiner Erstellung als am bedeutendsten und symbolträchtigsten geltenden US-Präsidenten besteht.

* George Washington war von 1789 bis 1797 der erste Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika.

* Thomas Jefferson von 1801 bis 1809 der dritte amerikanische Präsident

* Abraham Lincoln  amtierte von 1861 bis 1865 als 16. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika. Er war der erste aus den Reihen der Republikanischen Partei und der erste, der einem Attentat zum Opfer fiel.

* Theodore Roosevelt, Jr.  von 1901 bis 1909 als 26. Präsident der Vereinigten Staaten

* Es gibt 21 bekannte Attentate auf damals amtierende oder ehemalige Präsidenten sowie auf gewählte Präsidenten.
Vier Präsidenten starben bei den verübten Attentaten oder an deren Folgen: Abraham Lincoln (16. Präsident), James A. Garfield (20. Präsident), William McKinley (25. Präsident) und John F. Kennedy (35. Präsident).Wikipedia

                           1945

Zweite Weltkrieg von 1939 bis 1945 war der zweite global geführte Krieg sämtlicher Großmächte des 20. Jahrhunderts.

                ….15 Jahre später

John F Kennedy war von 1961 bis 1963 der 35. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika. In seine Amtszeit während der Hochphase des Kalten Krieges fielen historische Ereignisse wie
* die Invasion in der Schweinebucht,
* die Kubakrise,
* der Bau der Berliner Mauer,
* der Beginn der bemannten Raumfahrt, * die Eskalation des Vietnamkriegs
* sowie die Zeit des zivilen Ungehorsams der afroamerikanischen Bürgerrechtsbewegung.Wikipedia

* Die Geschichte des Farbfilms begann bereits Ende des 19. Jahrhunderts mit der vereinzelten nachträglichen Kolorierung monochromer bewegter Bilder und ist seither Teil der Kino– und Filmgeschichte. Farbfilme machen seit den 1960er Jahren das Gros aller neu produzierten Filme aus.Wikipedia

Von Anfang an wurden Zeichen gesetzt.

Am 18. November 1963 hatte zudem ein geplanter Autokorso Kennedys durch Miami abgesagt werden müssen, da der Polizei Attentatspläne bekannt geworden waren.

Ausgangspunkt Dallas 22.November 1963

                         Wanted

image

Bild oben: Das Flugblatt in Form eines Steckbriefs, auf dem Kennedy wegen Hochverrats gesucht wurde.Wikipedia

* Kennedy selbst sah die Gefahr eines Anschlags, blieb aber gelassen. Sein Assistent Kenneth O’Donnell erinnerte sich später an seine fatalistischen Worte:

„Wenn jemand wirklich den Präsidenten der Vereinigten Staaten erschießen wollte, wäre das keine schwierige Arbeit: Man müsste nur eines Tages mit einem Gewehr mit Zielfernrohr auf ein hohes Gebäude hinauf, niemand könnte etwas gegen einen solchen Anschlag unternehmen.“Wikipedia

* Kennedy wurde um 12:35 Uhr in die Notaufnahme des Parkland Memorial Hospital gebracht, wo sich vierzehn Ärzte um ihn bemühten. Seine Hautfarbe war aschfahl bis bläulich-weiß, die Augen reagierten nicht mehr auf Lichtreize, das Herz schlug aber noch. Nachdem er entkleidet und intubiert worden war, bemerkten die Ärzte eine kleine Schusswunde unterhalb des Adamsapfels, durch die er Sauerstoff verlor. Daher wurde eine Tracheotomie vorgenommen. Eine Herzdruckmassage blieb wirkungslos und führte nur dazu, dass große Mengen Blut und auch Hirnmasse aus der klaffenden Kopfwunde verloren gingen. Eine genauere Untersuchung der Wunde fand nicht mehr statt. Kennedy war wahrscheinlich bereits bei der Einlieferung hirntot gewesen. Gegen 13 Uhr unterzeichnete der Arzt Kemp Clark den Totenschein.

* In einer improvisierten Pressekonferenz im Krankenhaus gab Pressesprecher Malcolm Kilduff den Tod des Präsidenten bekannt. Die Ärzte Malcom Perry und Clark beschrieben die Verletzungen des Präsidenten, wobei sie die Wunde vorne am Hals als Eintrittswunde und die klaffende Kopfverletzung als Austrittswunde beschrieben. Eine Einschussstelle am Kopf hätten sie nicht festgestellt.

* Nach texanischem Recht hätte der Leichnam in Dallas bleiben müssen, um vom zuständigen Friedensrichter untersucht zu werden. Secret-Service-Agenten setzten jedoch durch, dass er an Bord der Air Force One geschafft und zur Obduktion ins Bethesda Naval Hospital bei Washington geflogen wurde.

* Der Bruder des Präsidenten, Justizminister Robert F. Kennedy, und Jackie Kennedy waren im Krankenhaus anwesend und drängten auf einen raschen Abschluss. Aus diesem Grund unterblieben mehrere Standardprozeduren wie eine Kopfrasur zur Freilegung der tödlichen Wunde oder ein Vergleich der Einschusslöcher in Körper und Kleidung, denn diese war in Dallas geblieben. Auch ein Abgleich der Ergebnisse mit denen des Parkland Hospital fand nicht statt: Da sie nicht wussten, dass die Trachektomie die zweite Wunde beim Halsdurchschuss verdeckt hatte, röntgten die Ärzte im Bethesda den Leichnam, da sie einen Steckschuss vermuteten. Im Unterschied zu den Ärzten in Dallas kamen sie zu dem Schluss, dass die beiden Schüsse Kennedy von hinten getroffen hatten, und fanden auch die Einschusslöcher an Kennedys Hals und Kopf.Wikipedia

                        

                        Kapitel 2

                        Der Clou

Am 22.November 1963 ist auf der Dealey Plaza niemand erschossen worden.

John F Kennedy ist als Präsident  aus der Öffentlichkeit zurückgetreten.

Den eigenen Tod vorgetäuscht.

                      

                        Kapitel 3

            A Confederacy of Dunces

Die Verschwörung der Idioten, englischer Originaltitel A Confederacy of Dunces, ist ein 1963 geschriebener Schelmenroman des damals 26-jährigen Amerikaners John Kennedy Toole, der erst 1980, elf Jahre nach dem Suizid des Autors, im „Louisiana State University Press“-Verlag erscheinen konnte und 1981 den Pulitzer-Preis/Roman erhielt. Der Titel ist ein ironisches Zitat aus Jonathan Swifts Essay Thoughts on Various Subjects, Moral and Diverting aus dem frühen 18. Jahrhundert, nämlich:

Original Text „When a true genius appears in the world, you may know him by this sign, that the dunces are all in confederacy against him“.

Wenn ein wahres Genie in der Welt auftaucht, kannst du ihn durch dieses Zeichen erkennen, daß die Dummköpfte alle in Konföderation gegen ihn sind “

Quelle: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Die_Verschw%C3%B6rung_der_Idioten

                        Kapitel 4

„Der große Feind der Wahrheit ist oftmals nicht die Lüge, sondern der Mythos“, sagte John F. Kennedy an der Universität Yale im Juni 1962.

                       Kapitel 5

             The Kennedy  Curse

Der Kennedy-Fluch ist ein Begriff, der verwendet wird, um eine Reihe von Unglücken zu beschreiben, die Mitglieder der Kennedy-Familie der Vereinigten Staaten von Amerika involvieren. Skeptiker haben argumentiert, dass viele der Ereignisse normal sind, und es ist nicht unwahrscheinlich, dass eine große erweiterte Familie sie erleben würde.Wikipedia

* 1941 wurde auf Wunsch ihres Vaters an Rosemary Kennedy die umstrittene Lobotomie durchgeführt. Infolge dieser Gehirnoperation blieb sie ihr Leben lang behindert.
1944

* 12. August: der älteste Sohn, Joseph Patrick Kennedy jr., stirbt, als sein Flugzeug über dem Ärmelkanal explodiert.

* 10. September: William John Robert Cavendish, der Ehemann von Kathleen, wird von einem Heckenschützen erschossen.

* 1948: am 13. Mai stirbt die zweitälteste Tochter Kathleen Kennedy-Cavendish bei einem Flugzeugunglück über Frankreich.

*1956: am 23. August erleidet Jackie Kennedy eine Totgeburt. Das Mädchen sollte den Namen Arabella tragen.

* 1963 9. August: Patrick, das jüngste Kind von Jacqueline Kennedy und John F. Kennedy, stirbt zwei Tage nach seiner Geburt.

* 22. November: John F. Kennedy wird in Dallas erschossen.

* 1964: am 19. Juni entkommt der jüngste Bruder Edward Kennedy bei einem Flugzeugunglück nur knapp dem Tod.

* 1968 wird Robert F. Kennedy in Los Angeles ermordet. Er stirbt, einen Tag nach dem Attentat, am 6. Juni.

* 1969: am 18. Juli verursacht Edward Kennedy in Chappaquiddick einen Autounfall, bei dem die Wahlkampfhelferin Mary Jo Kopechne ertrinkt. Er überlebt erneut.

*1973: Joe Kennedy, Sohn von Robert Kennedy, verursacht einen Autounfall, nach dem seine Freundin Pam Kelly querschnittgelähmt bleibt.

* 1984: am 25. April stirbt David A. Kennedy, Sohn von Robert Kennedy, an einer Überdosis Drogen.

* 1991: am 29. März wird William Kennedy-Smith, Sohn von Jean Ann Kennedy-Smith, wegen der Vergewaltigung der 30-jährigen Patricia Bowman auf dem Familiensitz in Palm Beach, Florida, angeklagt und trotz aussichtsreicher Beweislage freigesprochen.

* 1997: am 31. Dezember stirbt Michael LeMoyne Kennedy, Sohn von Robert Kennedy, bei einem Skiunfall. Kurz davor kam er in die Schlagzeilen, weil er eine Affäre mit der minderjährigen Babysitterin seiner Kinder hatte.

* 1999: am 16. Juli sterben John F. Kennedy Jr., seine Frau Carolyn Bessette-Kennedy und deren Schwester Lauren Bessette bei einem Flugzeugabsturz vor Martha’s Vineyard, Cape Cod.

* 2001 wird der Neffe von Ethel Skakel-Kennedy, Michael Skakel, des Mordes an Martha Moxley überführt und angeklagt. Der Mord geschah 1975, als Opfer und Täter 15 Jahre alt waren. Skakel wurde zu 20 Jahren Haft verurteilt. Die Kennedy-Familie kämpft um seine Rehabilitierung.

* 16. September 2011-Kara Kennedy starb an einem Herzinfarkt in einem Fitnessstudio  in Washington, D.C.Kara hatte angeblich an Lungenkrebs neun Jahre zuvor gelitten, aber sie hatte sich nach der Entfernung eines Teils ihrer rechten Lunge erholt.

* 2012: am 16. Mai wird Mary Richardson Kennedy (1959–2012), Ex-Frau von Robert F. Kennedy junior und Mutter von vier seiner sechs Kinder, tot aufgefunden; die Behörden gehen von Suizid aus.

* 13. Juli 2012 – Kerry Kennedy streifte einen Traktor Anhänger auf dem  Interstate Highway 684 in Westchester County, während sie unter dem Einfluss von Zolpidem war, Kerry Kennedy erklärte, sie habe die Medikamente genommen wegen  ihrer Schilddrüse.Sie wurde am 28. Februar 2014 freigesprochen.

Quelle: https://en.m.wikipedia.org/wiki/Kennedy_curse

                     Schlussteil

Bedeutung der Beweis

Nachweis dafür, dass etwas zu Recht behauptet, angenommen wird; Gesamtheit von bestätigenden Umständen, Sachverhalten, Schlussfolgerungen
sichtbarer Ausdruck von etwas; Zeichen, das etwas offenbar macht.

Tod von John F Kennedy

Dieser Beweis gibt es nicht.

Ein Film wurde der Öffentlichkeit präsentiert der so genannte Zapruder-Film und erst Jahre später.1969 im Gerichtssaal – Anwalt Jim Garrison.
Die erste Filmvorführung vor Massenpublikum fand 1975 im Rahmen der Late-Night TV-Show Good Night America statt.
12 Jahre später

Wenn Lee Harvey Oswald vor Gericht gekommen wäre,hätte es große Probleme gegeben.

Der Beweis von der Leiche John F Kennedy hätte der Richter vorlegen müssen.

Lee Harvey Oswald  war im Plan  inbegriffen.Deswegen auch der schwarze Pullover der er am 24. November 1963 trug.Der Weg war direkt in die Kamera.

Die Frage die am Ende bleibt:

Wohin ist John F Kennedy nach dem 22.November 1963 gegangen bzw wo hat er danach gelebt?

Vorschlag:

Massachusetts,Martha’s Vineyard und  Umgebung.
                     
Bedeutung Name Kennedy

Kennedy ist ein anglisierter Name gälischer Herkunft. Es handelt sich verschiedenen Theorien nach entweder um die anglisierte Form von Ó Ceannéidigh („Sohn von Ceannéidigh“, „Ceannéidigh“ wiederum bedeutet „häßlicher Kopf“Wikipedia

image

Vielleicht hat JFK deswegen bei diesem Präsidentenporträt den Kopf nach unten geneigt,weil John F Kennedy bzw der Kennedy Clan  in Wirklichkeit hässlich ist…

…oder es bedeutet Kennedy steht für die Menschen von denen mächtigen Familien der USA die aus der Öffentlichkeit zurückgetreten sind und regieren im verborgenen.Aber das gilt nur für die Familien aus der USA.Das hat damit etwas zu tun,weil es heißt der Präsident der Vereinigten Staaten.
John F Kennedy war der 35. der Vereinigten Staaten.

Kennedy präsentiert die USA

Diese Generation ist am 15. Januar 2009 heldenhaft  gegangen.
George Bush war zu diesem Zeitpunkt noch offiziell Präsident und nur fünf Tage später am 20.Januar 2009 wurde Barack Obama offiziell Präsident.

image

Bild oben: Flug 1549 nach der Notlandung im Hudson River 15. Januar 2009

Es wäre nicht verwunderlich wenn die USA das nächste mal wieder ein Szenario inszeniert und Verbindungen findet zu Kennedy oder zu einer anderen mächtigen Familie aus der USA.

Es ist schwer zu glauben aber bei beiden Fällen Kennedy Attentat sowohl 9/11 ist es die gleiche Handschrift.Zwei Filmproduktionen die die Welt täuschten.

Hier ist auch mal die Frage  zustellen welches Instrument Hollywood ist.

Nach dem Kennedy Attentat und 9/11 ist es mehr als nur eine Unterhaltung Industrie.

Dadurch das John F Kennedy als Präsident getötet worden ist wird jeder Mensch mit diesem Ereignis konfrontiert ob im Kindergarten Schule etc
Wäre er gestorben bzw getötet worden nach der Amtszeit hätte es nicht so einen hohen Stellenwert.

Menschen die offiziell gestorben sind und im verborgen weiter leben und regieren die Welt kann man nicht zur Verantwortung ziehen.

Das ist der Clou

Hinzu  kommt noch Menschen die dies kontrollieren können das ist Macht.

Veröffentlicht von Aufgewacht

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s