Euthanasia Coaster

In diesem Beitrag geht es um eine Achterbahn die in der Tat tödlich ist.
Normalerweise sind  Achterbahnen bekannt für den Freizeitspaß.

image

Bild oben: Achterbahn Blue Fire im Europa-Park,Deutschland

Aber diese Achterbahn,die für die Zukunft schon vorgestellt wurde,ist dafür ausgelegt das Menschen während der Fahrt dem Tod geweiht sind.

Name: Euthanasia Coaster

Höhe: 510 m

Fall: 500 m

Länge: 7,544 m

Geschwindigkeit: 360 Km/h

G-Kraft: 10

Euthanasia Coaster ist ein Konzept für eine Achterbahn, die entworfen ist, um seine Passagiere zu töten.
Im Jahr 2010 wurde sie entworfen  in einem Modell von Julijonas Urbonas, ein PhD-Kandidat an der Royal College of Art in London. Urbonas, der in einem Vergnügungspark gearbeitet hat.

Info zu PhD-Kandidat:

Der Ph.D.  ist in englischsprachigen Ländern der wissenschaftliche Doktorgrad in fast allen Fächern und der höchste Abschluss des Postgraduiertenstudiums.

Julijonas Urbonas erklärte, dass das Ziel seiner Achterbahn ist,das Leben „mit Eleganz und Euphorie“ zu nehmen. Wie für die praktischen Anwendungen seines Entwurfs, Urbonas erwähnt „Euthanasie“ oder „Ausführung“. John Allen, der als Präsident der Philadelphia Toboggan Company diente, inspirierte Urbonas mit seiner Beschreibung der „ultimativen“ Achterbahn als eines, dass „24 Menschen aussendet und sie alle tot zurückkommen“

image

Bild oben:
Spurprofil der Euthanasie Coaster, zeigt seinen Aufzug Hügel und sieben Inversionen.

Der von Julijonas Urbonas konzipierte „Euthanasia Coaster“ mit seinen sieben aufeinander folgenden Loopings, die zudem immer kleiner werden, wirkt so stark auf den menschlichen Körper ein, dass dem Gehirn der Sauerstoff ausgeht, da das Herz das Blut nicht gegen die starken (10) G-Kräfte der tödlichen Achterbahn pumpen kann.

Zum Vergleich:

Die Formula Rossa im Freizeitpark Ferrari World in Abu Dhabi, VAE . Sie ist die schnellste Achterbahn der Welt
G -Kraft 4.8
Höchstgeschwindigkeit  240 km/h.

Info:

Die Medien wurden über das Konzept von Julijonas Urbonas  Aufmerksamkeit in der HUMAN + Display in der Science Gallery in Dublin von April bis Juni 2011.Das Konzept wurde auch auf HUMAN+ Ausstellung im Centre de Cultura Contemporània de Barcelona im Jahr 2015 vorgestellt.

Quelle: https://en.m.wikipedia.org/wiki/Euthanasia_Coaster

Veröffentlicht von Aufgewacht

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s