Puma Punku

​Pumapunku oder Puma Punku ist ein Teil eines großen Tempelkomplexes bzw. monolithischer Bauten, die Teil der Ruinenstätte Tiwanaku sind. Die Ruinenstätte Tiwanaku befindet sich nahe dem gleichnamigen Ort Tiwanaku in Bolivien. In Aymara bedeutet Puma Punku so viel wie „Tür des  Pumas“ 

Das Rätsel über Puma Punku

Bis heute ist es unklar wer diesen Tempelkomplex erbaute.

Das Alter der Ruinenstätte ist auch nicht wirklich geklärt.Darüber gibt es verschiedene Daten.Einige Wissenschaftler datieren die Stätte  ca. 1500 Jahre vor Chr.

Die Frage wofür ist unklar.

Hinzu kommt noch…welche Werkzeuge wurden verwendet und wie  wurden die Steine transportiert?

Die Steine sind aus verschiedene Materialien:

Aus rotem Granit,Diorit und grauem Andesit

Einige Wissenschaftler sagen darunter gäbe es auch Sandsteine.

Es wird davon ausgegangen  das die kleineren Blöcke aus Andesit von einem Steinbruch entnommen wurden der ca. 90 km entfernt liegt.

Hier kommt das Problem bzw Frage zur Verarbeitung der Steine.

Die Verarbeitung der Steine ist sehr präzise und die Oberfläche ist glatt.Exakt passen die Elemente zusammen.Um einige Steine verarbeiten zu können bräuchte man ein stärkeres Material bzw Werkzeuge aus  Bornitrid oder  Diamant.

Vereinfacht: 

Selbst mit der heutigen Technologie(Maschinen) ist es mühselig die Steine so präzise zu verabeiten,wie sie in Puma Punku vorzufinden sind.


Das Gewicht der Steine ist unterschiedlich.Einer der Steine hat ein Gewicht von 130 Tonnen.



Bild oben:Satellitenaufnahme Puma Punku.Gesamtfläche 2 Quadratkilometer.


Bild oben: Skizze der Bauart: LEGO System

Bild oben:Vergleich

Bild oben:Blöcke aufeinander getürmt.

Bild oben:Die Blöcke erinnern an den Buchstaben H 

Bild oben:Diese feinen und perfekt geschnittenen Nuten sind absolut gerade und haben ganz präzise von einem Ende des Steins bis zum anderen die exakt gleiche Tiefe

Bild oben:Hier nochmal zusehen auf der  Fläche 

Bild oben: Ein  Teil der Anlage …

Bild oben: … und hier.

Bild oben:Hier gut erkennbar die Präzision der Verarbeitung.

Bild oben: Wikipedia schreibt den Namen der Plattform: Lítica 

 Soweit bekannt,ist noch nicht alles ausgegraben worden 

Quelle: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Pumapunku

Veröffentlicht von Aufgewacht 


Advertisements

2 Gedanken zu “ Puma Punku

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s