Kosovo – Bill Clinton Boulevard und …

​​Zur  Erinnerung und dessen Folge heute       
                               USA 
* Der Kosovokrieg war in den USA überwiegend unpopulär.Wikipedia 

Bill Clinton beschwichtigte in seiner Ansprache die amerikanische Bevölkerung mit den Worten: „Habe nicht vor, unsere Truppen im Kosovo einen Krieg führen zu lassen.“
Es gab erhebliche Meinungsverschiedenheiten über die Dringlichkeit der Militäroperation: Die politischen Falken um Außenministerin Madeleine Albright und ihren Militärberater Wesley Clark waren für schnelles militärisches Eingreifen, während der Generalstab im Verteidigungsministerium unter Henry H. Shelton und Sicherheitsberater Sandy Berger zur Vorsicht mahnten.
*  Noch am 23. März beruhigte Albright die Amerikaner über die mögliche Dauer der Kampfhandlungen: „Ich sehe dies nicht als lang andauernde Operation. Ich denke, das ist etwas […] das innerhalb einer kurzen Zeit erreichbar ist. Aber […] ich bin nicht gewillt mich festlegen zu lassen.“
* Kosovokrieg war vom ​28. Februar 1998 bis 10. Juni 1999 

Kriegszerstörungen

Während des gesamten Konfliktes, vor allem aber 1999, waren Hunderttausende Einwohner des Kosovo auf der Flucht. Es wurden etwa 650 Ortschaften beschädigt oder zerstört, darunter historisch wertvolle Bausubstanz.In Serbien wurden durch die massiven Luftangriffe der NATO neben der gezielten Bombardierung von Regierungsgebäuden, Industrieanlagen, Objekten der Transport-, Telekommunikations- und Energie-Infrastruktur sowie aller militärischen Installationen als Kollateralschäden auch hunderte von anderen Gebäuden zerstört, darunter historisch wertvolle.

Todesopfer
 
Die Gesamtzahl der Todesopfer durch die Bombardierung Serbiens wird auf 3.500 geschätzt; etwa 10.000 Menschen sollen verletzt worden sein.

Quelle: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Kosovokrieg
              Kosovo  Gegenwart 

            Bill Clinton Boulevard
Bill Clinton Boulevard ist ein Boulevard in Pristina, Kosovo. Nach dem Kosovo-Krieg von 1998 bis 1999 wollten die Albaner im Kosovo dem ehemaligen US-Präsidenten Bill Clinton für seine Hilfe im Kampf gegen die Regierung Jugoslawiens danken. Am 1. November 2009 wurde in einer Zeremonie, auf der der ehemalige Präsident sprach, eine 3 Meter hohe Statue von Clinton auf dem Boulevard enthüllt.

Bild oben: Statue von Bill Clinton

Info: 

* Anderswo in Pristina ist eine zentrale Straße  nach dem 43. US-Präsidenten George W. Bush benannt worden. 

* Es gibt auch mehrere Städte im Kosovo, darunter Prizren,die nach dem 28. US – Präsidenten Woodrow Wilson Straßen benannt worden sind.  

Quelle:https://en.m.wikipedia.org/wiki/Bill_Clinton_Boulevard

   Bill Clinton Boulevard und das World Trade Center 

Bild oben:World Trade Center Prishtina

Adresse: Bill Clinton Bulevar, 10000 Prishtina, Republic of KOSOVA

World Trade Center  befindet sich im Bau

Quelle:http://www.wtcprishtina.com/

Veröffentlicht von Aufgewacht 

Advertisements

2 Gedanken zu “Kosovo – Bill Clinton Boulevard und …

  1. Woah! I’m really enjoying the template/theme of this blog.
    It’s simple, yet effective. A lot of times it’s hard to get that
    „perfect balance“ between usability and visual appeal.
    I must say you’ve done a superb job with this.
    In addition, the blog loads very quick for me on Internet explorer.
    Superb Blog!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s