Unglaublich,aber wahr…

Todesstern (im englischen Original Death Star) ist ursprünglich die Bezeichnung einer riesigen Raumstation aus den Star-Wars-Filmen, deren Feuerkraft ausreicht, einen ganzen Planeten zu vernichten.​

Bild oben:Todesstern aus dem Film: Die Rückkehr der Jedi-Ritter

Petition zum Bau eines Todessterns
Am 14. November 2012 richtete ein amerikanischer Bürger eine Online-Petition an das Weiße Haus, mit dem Ziel, dass die USA Mittel und Ressourcen bereitstellen, um 2016 mit dem Bau eines Todessterns zu beginnen. Der Petent versprach sich von dem Projekt eine Stärkung der von der Finanzkrise gezeichneten US-Wirtschaft und eine Verbesserung der nationalen Verteidigung. Bis zum 14. Dezember mussten 25.000 US-Bürger die Petition unterzeichnen. Bereits am 13. Dezember wurde die nötige Unterstützerzahl erreicht. Die US-Regierung musste nun eine Stellungnahme zu der Petition abgeben.
Wirtschaftsstudenten der Lehigh-Universität in Pennsylvania errechneten, dass die Kosten für den Bau eines Todessterns mit einem Durchmesser von 140 Kilometern allein für den Einkauf von Stahl bei dem 13.000-fachen des Welt-Bruttoinlandsprodukts liegen würden. Dabei legten sie den Stahlpreis aus dem Jahr 2012 zugrunde. Die Produktion der erforderlichen Menge Stahl würde bei der derzeitigen Produktionsrate mehr als 800.000 Jahre dauern.
Die Antwort der Regierung bezog sich unter anderem auf die enormen Kosten von 850 Billiarden US-Dollar (umgerechnet 800 Billiarden Euro), die von der Lehigh-Universität berechnet wurden; zudem wurde die Sinnhaftigkeit bezweifelt, eine derartige Menge an Steuergeldern für den Bau eines Todessterns auszugeben, dessen mangelnde Verteidigungsfähigkeit durch ein einzelnes Ein-Mann-Raumschiff ausgenutzt werden könnte; darüber hinaus unterstütze die Regierung nicht die Sprengung von Planeten.
Diese Aktion hat mittlerweile auch Nachahmer in Deutschland gefunden. Youtube-Partner LeFloid stellte eine Petition zum Bau eines Todessterns für Deutschland.

Quelle: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Todesstern

Veröffentlicht von Aufgewacht

Advertisements

2 Gedanken zu “Unglaublich,aber wahr…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s