Kappa Beta Phi (ΚΒΦ) 

Kappa Beta Phi (ΚΒΦ) ist eine geheime Gesellschaft die von hochrangigen Finanz-Führungskräfte besteht.

Bild oben:Emblem von Kappa Beta Phi

Am besten bekannt für ihre Wall Street Chapter.

 Sie jubeln, sie grölen, sie werfen Cremetörtchen auf die Bühne. Sie kostümieren sich als Transvestiten oder mormonische Missionare, reißen Witze über Linke, Schwule oder überhaupt über den Rest der Gesellschaft. Auf dem Jahrestreffen der Bruderschaft Kappa Beta Phi präsentieren sich die Größen der Wall Street genau so, wie sie von der Außenwelt auf keinen Fall gesehen werden wollen.
 Die Gesellschaft trifft sich einmal im Jahr an einem Black-Tie-Dinner, um neue Mitglieder einzuführen. Der derzeitige Präsident ist Alfred E. Smith IV.​

Kappa Beta Phi  mit wirkenden Ritualen und den griechischen Buchstaben an die von Eliteuniversitäten bekannten Studentenverbindungen, lehnt aber ausdrücklich moralische Verpflichtungen ab. Die Wall-Street-Bruderschaft hat sich verpflichtet, „den Geist von 1928/29 wachzuhalten“, also der Zeit vor der Weltwirtschaftskrise, und nennt ihr Motto „Dum vivamus edimus et biberimus“ (Während wir leben, essen und trinken wir) – im Gegensatz zur bekanntesten akademischen Bruderschaft Phi Beta Kappa, die in der „Liebe zum Lernen den Schlüssel zum Leben“ sieht.

Quelle:https://en.m.wikipedia.org/wiki/Kappa_Beta_Phi#

Quelle:http://m.manager-magazin.de/unternehmen/banken/a-954885.html#spRedirectedFrom=www

Veröffentlicht von Aufgewacht

Advertisements

Ein Gedanke zu “Kappa Beta Phi (ΚΒΦ) 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s