Der seltsame Fall des Dr. Jekyll und Mr. Hyde

​Der seltsame Fall des Dr. Jekyll und Mr. Hyde (Strange Case of Dr Jekyll and Mr Hyde) ist eine Novelle des schottischen Schriftstellers Robert Louis Stevenson (1850–1894) aus dem Jahr 1886. Sie ist eine der berühmtesten Ausformungen des Doppelgängermotivs in der Weltliteratur.                      Hintergrund  Vorbild für … Mehr Der seltsame Fall des Dr. Jekyll und Mr. Hyde

 Millennium Seed Bank Partnership

Für viele Menschen ist der weltweiter Saatgut-Tresor auf der Insel Spitzbergen (Svalbard Global Seed Vault)bekannt.In diesem Beitrag geht es um die Millennium Seed Bank Forschungseinrichtung in Süd England mit einem unterirdischen  Tresor. Bild oben:Skizze von Svalbard Global Seed Vault,Norwegen Info:  Am 23.Februar 2017 wurde offiziell herausgegeben. Die Svalbard Global Seed Vault im norwegischen Spitzbergen wurde für absolute Katastrophenfälle … Mehr  Millennium Seed Bank Partnership

Radioaktivität in Europa Februar 2017 – Belgien?

Die Tage berichten Medien  Strahlenschützer finden radioaktive Wolke über Europa – und keiner weiß, wo sie herstammt In der vergangenen Woche hat das französische Institut de Radioprotection et de Sûreté Nucléaire (IRSN) Spuren von radioaktivem Jod-131 in Nord-Norwegen, Finnland, der Tschechischen Republik, Deutschland und Frankreich gemessen. Über die Ursache gab es zahlreiche Spekulationen, etwa eines … Mehr Radioaktivität in Europa Februar 2017 – Belgien?

Der einsamste Wal der Welt

​Es gibt einen Wal der 1989 entdeckt wurde ihm wurde der Name 52-Hertz-Wal gegeben,weil der Wal ein außergewöhnliches Signal von sich gibt.In seiner Art ist er der einzigste Wal der in denen Weltmeere lebt.Wissenschaftler können bis heute nicht erklären, woher der 52-Hertz-Wal kommt.   Bild oben:52-Hertz-Wal künstlerische Darstellung 52-Hertz-Wal ist der Name, der einem Wal-Individuum … Mehr Der einsamste Wal der Welt

Geheimnis der Biophotonen

​Der russische Biologe Alexander Gurwitsch  hat Licht in Lebewesen entdeckt. Die Existenz dieser Biophotonen ist mittlerweile unumstritten.. Aber die Experten streiten über die Quelle des Lichts und über seine Bedeutung. In den 1920er Jahren gelangte der russische Biologe Alexander Gurwitsch nach Experimenten mit keimenden Zwiebeln zu der Auffassung, dass lebende Zellen eine sehr schwache Lichtstrahlung abgeben.Es strahlt nur … Mehr Geheimnis der Biophotonen