Mysteriös ll 

In diesem Beitrag geht es um die Filmreihe Poltergeist 1 bis 3.In den 80er Jahren starben Darsteller während und nach den Dreharbeiten.Auch hinter der Kulisse im ersten Teil sind rätselhafte Dinge geschehen.Dadurch geriet die Filmreihe in die Schlagzeilen mit dem Titel „Poltergeist-Fluch“
Steven Spielberg machte 2016 eine Aussage in einem Interview die viel für Verwirrung sorgte.

Für ein besseres Verständnis einige Informationen im Vorfeld.

Normalerweise ist es so wenn ein Film veröffentlicht wird bzw in die Kinos kommt wird klar definiert wer Regie,Produzent,Musik etc.dafür verantwortlich ist.Bei dem ersten Teil Poltergeist aus dem Jahr 1982 war nie wirklich klar welche Aufgabe Steven Spielberg bei diesem Film hatte.Es ging sogar soweit das es gewerkschaftsrechtliche Probleme mit sich zog.Schon diese Tatsache war für die Kritiker seltsam und für ein Film ist so etwas unüblich.

                          Hauptteil 

                    Poltergeist  (1982)

Bild oben:Kinoplakat aus dem Jahr 1982

Regie: Tobe Hooper

Story:Steven Spielberg 

Drehbuch:Steven Spielberg,Michael Grais und Mark Victor

Produzent:Steven Spielberg Frank Marshall

* Fünf  Wochen nach der Premiere wurde die 22 jährige Schauspielerin Dominique Dunne leblos auf ihrer Auffahrt vorgefunden.Der  Ex-Freund John Sweeney erwürgte sie auf ihrer Auffahrt vor den entsetzten Augen ihres Kollegen David Packert, der im Haus ebenfalls um sein Leben fürchten musste. 

* Die Crew berichtete von rätselhaften Unfällen: Ein Kulissenarbeiter brach sich den Knöchel, ein anderer die Rippe. Drehbücher verschwanden auf unerklärliche Weise, und ein weißer Streifen tauchte auf dem Filmmaterial auf und machte die Arbeit eines ganzen Tages zunichte.

* Steven Spielberg selbst sprach von einigen merkwürdigen Vorkommnissen während der Dreharbeiten. 

Spielberg oder Hooper?

Immer wieder kamen Fragen bezüglich Tobe Hoopers künstlerischer Eigenständigkeit auf, da der Film teilweise sehr starke Einflüsse von Steven Spielbergs Inszenierungsstil aufweist. Berichten zufolge soll Spielberg, der die Grundidee zum Film hatte und das Drehbuch mitverfasste, so gut wie jeden Tag am Drehort gewesen sein; darüber hinaus war Hooper vom Filmschnitt, für den Spielbergs Stammschnittmann Michael Kahn verantwortlich zeichnete, ebenso ausgeschlossen wie von der restlichen Postproduktion (Musik, Effekte usw.). In frühen Kopien des Films war demnach im Vorspann der Schriftzug „A Steven Spielberg Production“ größer geschrieben als „A Tobe Hooper Film“, was nicht nur weitere Mutmaßungen bezüglich Spielbergs starker Produzentenrolle nährte, sondern auch gewerkschaftsrechtliche Probleme für Spielberg nach sich zog. – In einem Interview aus dem Jahr 2016 äußerte er sich hierzu indirekt wie folgt: „Ich würde sagen, es war nicht möglich, die Szene zu zeigen, als ich den Film gedreht habe.

* Dem Film folgten zwei Fortsetzungen  mit denen offiziell weder Hooper noch Spielberg in Verbindung stehen.

                  Poltergeist ll (1986)

* Darsteller Julian Beck  erlebte nicht einmal mehr die Premiere des Filmes – Beck starb am 14. September 1985, noch während der Dreharbeiten (Magenkrebs).

* Will Sampson,soll bereits beim Dreh von der negativen Energie des Sets überzeugt gewesen sein. Auf Wunsch der Crew führte er  sogar einen Exorzismus durch. Will  Sampson starb an Komplikationen im Anschluss an eine Herzoperation mit nur 53 Jahren, am 3. Juni 1987, fast exakt ein Jahr, nachdem der Film in den USA angelaufen war.

* Nach katastrophalen Testvorführungen ordnete das Studio umfangreiche Nachbearbeitungen an. Der Film wurde ohne Regisseur Brian Gibsons Zustimmung von insgesamt 130 Minuten Laufzeit auf 91 Minuten heruntergekürzt. Sämtliche Kürzungen betreffen fast ausschließlich Dialogszenen, unter anderem sogar einige wichtige.

                  Poltergeist lll (1988)

Ein besonders großer Schock war  der Tod von Heather O’Rourke. Das Mädchen mit den weißblonden Haaren und den großen Augen war seit dem ersten Teil der Star der Horrorserie. Steven Spielberg hatte sie persönlich für die Rolle der Carol Anne ausgewählt. Sie sollte die Uraufführung nicht mehr miterleben: Am Ende der Dreharbeiten brach sie eines Morgens zusammen und starb kurz darauf am 1. Februar 1988 im Krankenhaus. Sie war lediglich zwölf Jahre alt geworden.Sie starb an den Komplikationen einer Notoperation infolge eines Darmverschlusses.

 Bild oben:Grabstelle von Heather O’Rourke.Unter anderem zu lesen“Carol Anne“Poltergeist l,ll,lll

Info: 

Heather O’Rourke starb nach Ende der Dreharbeiten während der Post-Produktionsphase und musste schließlich durch ein Double ersetzt werden, als das Studio das neue Filmende produzieren ließ. Nancy Allen und Gary Sherman äußerten in mehreren Interviews, dass sie zum Nachdreh förmlich genötigt wurden, da Regisseur Sherman den Film nach Heather O’Rourkes Tod nicht mehr beenden wollte. Man ging so lustlos ans Werk, dass man sogar einen der für die Handlung benötigten Charaktere (Scott) vergaß.

Zum Schluss noch etwas zum Thema Clown.

Bild oben:Kinoplakat Poltergeist aus dem Jahr 2015

Poltergeist ist ein US-amerikanischer Horrorfilm aus dem Jahre 2015 unter der Regie von Gil Kenan. Er ist eine Neuverfilmung des gleichnamigen Films aus dem Jahr 1982. 

Quelle:https://de.m.wikipedia.org/wiki/Poltergeist_(Film)

Veröffentlicht von Aufgewacht

Advertisements

3 Gedanken zu “Mysteriös ll 

    1. Hatte ich auch gedacht…schon unheimlich…soweit ich weiß gibt es keine Filmreihe mit gleich vier Todesfälle in dieser Form…hinzu kommt noch die Reihenfolge…nur mal angenommen Heather O’Rourke wäre schon beim ersten Teil gestorben…hätten die Filmemacher trotzdem die folgende Filme gedreht? Allgemein wird ja dieses Thema in denen Medien verharmlost und mit nüchternen Erklärungen oder es war ein Marketing für den Film…..

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s