Willkommen Zukunft  oder wie der Mensch sich verliert – Holodeck

​Ein neues Zeitalter wird eingeleitet,eine neue Ära  bricht auf.
In diesem Beitrag geht es um .high tech bzw Hochtechnologie.Gerade kommen  wir in .die Phase der „Hologramme“ wird  es zur Vergangenheit.Schon 2013 hat Apple auf sein Produkt hingewiesen „Apple iWatch 2019“Funktion Hologramm.Schon jetzt sind Hologramne veraltet.Klar für den Endverbraucher ist es noch Zukunft.Aber im  high tech Bereich längst allgegenwärtig.

Silicon Valley hatte es schon länger vorausgesagt 

„Microsoft has seen the future, and the future is holograms“
Microsoft hat die Zukunft gesehen und die Zukunft sind Hologramme.

Was heute schon mit 3D Brillen
(Holodeck) möglich ist wird in nahe Zukunft ohne 3D Brillen etc. Realität werden.Der Mensch begibt sich in einem visuellen Raum der so real ist als sei es die Wirklichkeit.Aber nicht nur das,es geht einen Schritt weiter.(siehe unten).Den Ort kann er x -beliebig aussuchen.Bis dato wird es alles in den Schatten stellen was der Endverbraucher je kannte und erlebt hatte.Die Fachwelt spricht von einer Star-Trek-Technologie.Eine Technologie (Holodeck);die in der Folge Star Trek „The Practical Joker“ 21.September 1974 dem Fernsehzuschauer zum ersten mal von NBC präsentiert worden ist.Zu seiner Zeit war es noch eine fiktive Technologie bzw die IT Fachwelt hatte davon noch geträumt.Es gibt noch einige Dinge worüber die It Welt forscht und diskutiert u.a. der Transporter (Beamen) oder den Warp-Antrieb (Überlichtgeschwindigkeit).Dies ist fiktive Technologie…..wer weiß vielleicht wird darüber schon bald berichtet….Zurück zum Hauptthema

                        Holodeck



 Karlheinz Brandenburg einer der Väter des MP3 sagte schon im September 2009„Das Holodeck wird kommen“

                           

 * * Holodeck ist ein Raum, in dem beliebige virtuelle Welten mittels einer Kombination aus Holografie- und Replikatoren-Technik simuliert werden können. Im Unterschied zu tatsächlich existierenden Virtuelle-Realität- und CAVE-Systemen können die dargestellten Umgebungen, Gegenstände und Personen aber nicht nur visuell und akustisch, sondern auch haptisch realistisch wahrgenommen werden, so dass beim Benutzer ein Gefühl völliger Immersion erzeugt wird.

Info: 

 * * Als haptische Wahrnehmung (kommt aus dem griechischen „fühlbar“ „zum Berühren geeignet“) bezeichnet man das tastende „Begreifen“ im Wortsinne, also die Wahrnehmung durch aktive Exploration im Unterschied zur taktilen Wahrnehmung, bei der das wahrnehmende Subjekt passiv berührt wird.

 * * Immersion beschreibt den Eindruck, in eine virtuelle Welt quasi einzutauchen – anstelle der Wahrnehmung der eigenen Person in der realen Welt tritt die Identifikation mit einer Person in der virtuellen Welt, was je nach Glaubwürdigkeit der virtuellen Welt verschieden stark ausgeprägt sein kann.
Im Unterschied zur passiven, filmischen Immersion erlaubt die virtuelle Realität eine Interaktion mit der virtuellen Umgebung, und dadurch kann eine wesentlich höhere Intensität der Immersion erreicht werden.

*Schröter (2003) bezeichnete das Holodeck – einen Vortragstitel des Computergrafik-Pioniers Ivan Sutherland aufgreifend – als „Phantasma des ultimativen Displays“ – als einen „Raum, der jede beliebige Umgebung audiovisuell, haptisch und […] auch olfaktorisch und gustatorisch erschaffen kann.

Bild oben:Animierte Darstellung Holodeck der Mensch in einer visuellen Welt

* Obwohl die  Konzeption der holographischen Technologie fiktiv ist, haben einige Wissenschaftler vorausgesagt, dass virtuelle Realitätswerkzeuge, die dem Holodeck ähnlich sind,wird es bis 2024 ein verbraucherfertiges Produkt geben.

 

Bild oben:Holodeck 

* Fühlbare 3D-Projektionen sind die Grundlage des Holodecks. Forscher der Universität in Tokio haben auf der SIGGRAPH 2009 in New Orleans eine Holoprojektion vorgestellt, die bei Berührung Druck ausübt. Projektionen fühlen sich dadurch wie feste Objekte an. Regentropfen auf der Hand sind gut sichtbar und erfühlbar.

 Hier eine Meldung vom 27.8.2013 

Bollograph: Fraunhofer stellt “Mini-Holodeck” vor.

                            Kritik 

Eins steht außer Frage.Der Spaßfaktor wird enorm sein,dass steht fest.Schon jetzt mit 3D Brillen ist es ein Hype.

Aber wie sieht es aus mit Realitätsverlust?

Hier noch ein kritischer Punkt zu Holodeck

In den Nachrichten ist es üblich wenn Reporter Live vor Ort berichten,das sie auch wirklich bei diesem Ort sind.Zum Beispiel.

Mit Holodeck ist es nicht mehr klar,ob die Person wirklich an diesem Ort
ist.  u.a

 ** Die Holosuiten und Holodecks verwenden zwei große Subsysteme: das holographische Bild und die Umwandlung von Materie. Das holographische Bildgebungssystem schafft realistische Umgebungen und Landschaften. Das Umwandlungssystem der Materie schafft physische Objekte aus der zentralen Versorgung der Rohstoffe aus der Umgebung. Unter normalen Bedingungen sollte ein Teilnehmer in einer holographischen Simulation nicht in der Lage sein, ein reales Objekt von einem simulierten zu unterscheiden.

Info: 

Holosuiten sind Holographische Umgebungssimulatoren

Die Pornoindustrie zeigt heute schon großes Interesse

Die Welt schrieb am 27.Oktober 2015 einen Artikel mit der Überschrift: 

Sind Roboter die besseren Liebhaber?

u.a.heißt es 

Die Liebe in Zeiten des Computers: Denkende Lustpuppen, flirtende Hologramme, einfühlsame Roboter – Forscher in aller Welt arbeiten daran, den Maschinen das Fühlen beizubringen.

Henry Fuchs, Professor für Computerwissenschaften an der University of North Carolina in Chapel Hill  entwickelt Videokommunikationstechnologien für Konferenzen, ein bisschen wie das Holodeck in „Star Trek“. In den letzten fünf Jahren habe die Technik enorme Fortschritte gemacht.

Oder Überschriften wie diese sind zu finden.

Umfrage: Porno- und Holodeck-Experten sehen in Gigabit-Internet Großes

Holodeck Porno: Die Zukunft der Erwachsenen Unterhaltung?

Vielleicht war es mit ein Grund warum Hollywood die Jahre es  vorantrieb. Real und Digital bis zur Perfektion zu vermischen Man denke nur an Jurassic Park (1993) oder Jurassic World (2015)

Die kommende Technologie Hologramm ist ein Übergang zum Holodeck wie weit der Mensch sich in dieser Illusion verliert….???

Quelle:https://en.m.wikipedia.org/wiki/Holodeck

Veröffentlicht von Aufgewacht

Advertisements

4 Gedanken zu “Willkommen Zukunft  oder wie der Mensch sich verliert – Holodeck

  1. Ja klar die Porno Industrie – wenn dann ist es da angebracht…pft….Bei den Reportern wäre es nicht schlecht für Krisengebiete. Dann müsste keiner mehr für eine Super Story sein Leben lassen. Ich persönlich brauche es nicht – denke ich – ausser mein Hologramm geht für mich arbeiten 😉

    Gefällt 1 Person

    1. Des stimmt schon auf der eine Seite hätte es Vorteile für Reporter…andererseits ist dies genau der Punkt.Da könnte jeder Standort herbei gezaubert werden und somit alles berichten was vor Ort geschieht.Ob es tatsächlich sich so zugetragen hat und der Reporter etc real an diesem Ereignis sind….ist eine ganz andere Frage…Da sehe ich u.a. die Gefahr bei diesem Holodeck….das muss ich mir merken „mein Hologramm geht für mich arbeiten“😃
      So habe ich es noch gar nicht in Betracht gezogen

      Gefällt 1 Person

      1. Das ist generell das Problem der Mainstream Nachrichten. Da traue ich nicht mal dem Wetterbericht 😋😋 . Das wäre was. Da könnte man endlich mal leben wie wir wollten und unser Holo arbeitet😊😊

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s